Redner Schlemmeropenair

Landsweiler-Reden. Das wohl höchste Foodfestival des Jahres findet am Wochenende, 8. und 9. Juni, auf der Bergehalde Reden statt. 17 Foodtrucks und fünf Barangebote locken die Besucher auf den Berg. Um den Aufstieg zu erleichtern stehen Shuttledienste bereit.

Wer das Plateau erreicht, hat sich die Köstlichkeiten red(en)lich verdient. Mit dabei sind: Jatta Food the Godfather of Good Taste – best of Jamaican and African Food, Columbus Erdäpfel – von Spätzle über Pullet Pork bis Kartoffelspezialitäten, Schnabulierwerk (Vegan) – Vegane Currywurst bis Veganer Kebap, Sießwähnsche (vegan) – Veganes Eis, Sharkies Cocktailbar – die wohl besten Cocktails im Saarland, Honig Wunderland – Imkereiprodukte zum kosten und schnabulieren, Sandwicheria – Sandwiches in allen Größen und mit allen Belägen, Räucherfisch Lentes – Calamaris, Flammlachs und Garnelen, Käsemarie – normal Food with Cheestopping, Buford Butterboom Butterbier – Bierspezialitäten und Butterbier, Zeisweiser Burgergrill – Bio Burger und homemade Fries La Göz – türkische Spezialitäten, Arepita – Maisfladen mit Füllung von mild bis wild, Label 7 – japanisches Eis und Bubble Tea, The NudelFactory – Nudeln aus aller Welt, Odins Schlemmerei – Grillschinken und Wildspezialitäten, BulliFood – Cremes und Kaffee, Reiseck – Onigiri und Gyoza, MKC – Drehspießkult aus dem Foodtruck, Urban Food Family – Hotdogs aus aller Welt, Ostside Grill – Pommes neu erfunden und Wurstwaren erster Klasse, Weinlounge – Weine und Spritzgetränke, Los Thekos – die wildeste Thekencrew im Saarland, Almfood – Flammkuchen, Waffeln und Best of Biergarten.

Das Speiseangebot wird abgerundet durch viele MItmachaktionen für Kinder und Jugendliche mit Kletterwand, Hüpfburg und Kinderschminken.

Die Firma Klein Light verwandelt den Berg in ein Lichermeer und sorgt für beste Musik. Mehr als 100 Bierbänke und Schirme laden ein zum Verweilen.

Der Schwarze Strand dient als Chilloutbereich mit Liegestühlen und dem speziellen Cocktail- und Kaffeeangebot der French Car Boutique.

Der Eintritt ist frei. Geöffnet ist samstags von 10 bis 23 Uhr und sonntags von 10 bis 19 Uhr.

red./hr

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de