Räuberischer Diebstahl

Homburg. Am 5. Juli, um 17:15 Uhr, ereignete sich in einem Elektrogeschäft im Talzentrum ein Diebstahl. Dabei versuchte eine männliche Person das Talzentrum zu verlassen, ohne für die zuvor an sich genommene Ware zu bezahlen. Als der Mann durch eine Mitarbeiterin darauf angesprochen wurde, nahm er eine Pistole aus dem Hosenbund und zeigte damit in Richtung der Frau. Anschließend flüchtete er fußläufig in Richtung Mannlich-Gymnasium. Dabei wurde er von drei Personen verfolgt, konnte jedoch entkommen. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Homburg, Tel. (0 68 41) 10 60, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. red./jj

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de