Radfahrer bei Unfall verletzt

St. Ingbert. Am 10. Mai ereignete sich gegen 14.30 Uhr in der Dudweilerstraße ein Verkehrsunfall mit einem verletzten Fahrradfahrer. Nach Angaben des Zeugen habe der Fahrradfahrer die Dudweilerstraße in Fahrtrichtung St. Ingbert-Mitte befahren, als er nach rechts lenkt, mit dem Vorderrad am Bordstein hängen bleibt und sich hierbei überschlägt. Der 39- Jährige wurde anschließend mit Kopfverletzungen in ein Krankenhaus verbracht. Mögliche Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion St. Ingbert unter Tel. (0 68 94) 10 90, in Verbindung zu setzen. red./jj

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de