Polizeihinweisschild aus Wand ­herausgerissen

Weiskirchen. Bisher unbekannte Täter rissen mit Gewalt das an der Rückseite des Weiskircher Rathauses, am Eingang des Polizeipostens aufgehangene beleuchtete Polizei-Hinweisschild aus der Wand und nahmen es mit.

Die Stromverkabelung durchtrennten sie mit einem Schneidwerkzeug und entwendeten auch dieses. Die vier Dübel samt Schrauben ließ man am Tatort zurück. Die zum Tatort entsandten Polizeibeamten der Polizeiinspektion Nordsaarland konnten das Transparent nebst der Verkabelung bei einer Nachsuche in einem Gebüsch des Staudengartens zwischen dem Kurparkweiher und dem Rathaus auffinden.

Beides stellten die Beamten zusammen mit den Schrauben und Dübeln zur Spurensuche sicher. Derzeit ist unklar, ob sich die Täter an dieser Stelle des Diebesgutes entledigten oder ob es dort zum späteren Abtransport deponiert wurde. Tatzeit der Sachbeschädigung und des Diebstahls war zwischen Freitag, dem 17. September, 12 Uhr, und Sonntag, dem 19. September, 15.54 Uhr.

Die Polizeiinspektion Nordsaarland erbittet sachdienliche Hinweise zu den Tätern unter der Tel. (0 68 71) 9 00 10. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de