Picobello in der Mastau

Beeden. Katrin Lauer, Ortsvertrauensfrau in Beeden, lädt zur Picobello-Säuberungsaktion in der Mastau am Samstag, 16. März. Treffpunkt in der Jägerhausstraße ist um 10 Uhr. Die Teilnehmer sammeln Müll von der Jägerhausstraße, durch die Mastau bis zum Beeder Brünnchen. Um 12 Uhr ist Abschluss am Brünnchen. Die BI „Erhaltet die Mastau“, der NABU und die Jägerschaft beteiligen sich an der Säuberungsaktion. Müllsäcke und Handschuhe werden gestellt. Anmeldung über Katrin Lauer, Tel. (01 51) 44 35 62 68, E-Mail beeden.lauer@t-online.de. Selbstverständlich ist auch eine spontane Teilnahme möglich. red./jj

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de