Picard hat fünf neue Eichhörnchen-Häuser

image-170499
Bild 1 von 1

Saarlouis. Unter Anleitung von Reiner Petry (NABU) hat der SPD-Ortsverein Picard mit Unterstützung des SPD-Oberbürgermeisterkandidaten Florian Schäfer fünf neue Häuser für Eichhörnchen, sogenannte Kobel, im Taffingstal aufge­hangen.

Die Kobel sind eine Spende vom Ortsvereinsvorsitzenden Matthias Morgen: „Die aufgehangen Kobel sollen die Eichhörnchen vor Wind, Kälte und Regen schützen und dafür sorgen, dass auch hier die Jungen der Eichhörnchen geboren werden können.“ red./jb/Foto: SPD

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de