Pharmazie für Apotheker

Saarlouis. Mitte Januar startet an der vhs Saarlouis ein neuer Kurs für Apotheker, die ihre Qualifikation im Ausland erworben haben und sich nun auf die Kenntnisprüfung an der Apothekerkammer vorbereiten. Anschließend steht das qualifizierte Fachpersonal für den Einsatz in saarländischen Apotheken bereit, um dem Fachkräftemangel und Apothekensterben entgegenzuwirken.

2024 findet der Kurs berufsbegleitend sowohl online als auch in Präsenzform in Saarlouis statt. Die Themen sind speziell auf die Anforderungen der Kenntnisprüfung Pharmazie zugeschnitten, unter anderem pharmazeutisches Recht, Ernährung, Rezeptur, BWL und Beratung in der Apotheke.

Das neue Kursformat, größtenteils online, erlaubt es, Teilnehmende aus allen Bundesländern bei der sprachlichen Vorbereitung auf die wichtige Prüfung an der Apothekerkammer zu unterstützen.

Voraussetzungen für die Teilnahme sind ein Nachweis über eine erfolgreich abgelegte Fachsprachenprüfung, ein Nachweis über Praxiserfahrung in einer Apotheke sowie die Antragstellung auf Anerkennung des Berufsabschlusses. Die Förderung kann durch Bildungsscheine des Jobcenters oder der Agentur für Arbeit erfolgen.

Weitere Infos und Anmeldung bei Iryna Dohr, Tel. (0 68 31) 6 98 90 32 (nachmittags), E-Mail: Iryna.Dohr@saarlouis.de, vhs-saarlouis.de. red./jb

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de