Peter Richter neu im Stadtrat

image-81287
Bild 1 von 1

St. Ingbert. Als Nachfolger des verstorbenen Michael Trittelvitz wurde Peter Richter (Foto, r.) von OB Dr. Ulli Meyer als Mitglied des Stadtrates verpflichtet. Der 55-jährige St. Ingberter wurde 2013 Mitglied der UCD, die sich 2018 in „Die Unabhängigen“ umbenannten, und begleitet hier das Amt des 2. Vorsitzenden. Auch als Vorstandsmitglied bei Handel- und Gewerbe sowie des Vereins zur Förderung der sozialen und kulturellen Belange der Mittelstadt St. Ingbert setzt sich Richter für die Belange der Bürger von St. Ingbert ein. Zu seinen politischen Zielen gehören u. a. die Fertigstellung der beiden Kreisel am Mühlwald verbunden mit dem Edeka-Neubau, die Instandhaltung von Friedhöfen, Stärkung des Handels und des Gewerbes zur Belebung der Innenstadt sowie die Verschönerung der Fußgängerzone. Der selbstständige Steinmetz- und Steinbildhauermeister, der seit 1998 seinen Betrieb im Neunkircher Weg führt, ist seit fast 30 Jahren verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder.

red./jj / Foto: Müller-Lang

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de