Person in Notlage auf Hubarbeitsbühne

Saarbrücken. Am heutigen Freitag, 27.05.2022, wurde die Feuerwehr Saarbrücken um 13:08 Uhr zu einem nicht alltäglichen Einsatzanlass in die Ringstraße im Stadtteil Fechingen gerufen. Bei Arbeiten mit einer Hubarbeitsbühne war es zu einem technischen Defekt gekommen, in dessen Folge das Gerät manövrierunfähig wurde und eine Person in einer Höhe von circa 5 Metern festsaß.

Die Person konnte wenige Minuten später durch die hinzugezogene Feuerwehr über eine Drehleiter aus ihrer misslichen Lage gerettet und unversehrt zu Boden befördert werden. Eine Umweltgefahr durch ausgetretenes Hydrauliköl konnte ebenfalls im Zuge der Einsatzmaßnahmen schnell gebannt werden, sodass der Einsatz bereits nach 30 Minuten wieder beendet werden konnte.

Die Feuerwehr war mit insgesamt vier Fahrzeugen und 14 Einsatzkräften im Einsatz. Die Instandsetzung und anschließende Beseitigung des havarierten Fahrzeuges wird von einem Fachunternehmen übernommen.

red./tt

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de