Perseiden auf der Wiese beobachten

Heidstock. Zum ersten Perseidengottesdienst lädt die Versöhnungskirchengemeinde am Donnerstag, 12. August, um 22 Uhr auf die große Wiese hinter der Erlöserkirche auf dem Heidstock ein. Die Perseiden sind ein jährlich in der ersten Augusthälfte wiederkehrender Meteorstrom, der am 12. August ein deutliches Maximum an Sternschnuppen aufweist.

Die Besucher sollten sich eine Decke, Gymnastikmatte oder Luftmatratze mitzubringen, damit sie sich auf die Wiese legen können und einen guten Blick in den Sternenhimmel haben. Wenn es Corona erlaubt, bleibt im Anschluss noch Zeit für ein gemütliches Zusammensitzen bei einem Gute-Nacht-Tee.red./dos

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de