Peinlicher Hundebesitzer

Blieskastel. Am 23. Mai gegen 19.40 Uhr kam es aufgrund eines Verkehrsvorgangs zu einem Streit zwischen einem Fahrradfahrer und einem Fußgänger, welcher mit seinem Hund (ähnlich einem Dackel) unterwegs war. Beide trafen auf dem Bliestalfreizeitweg, in Höhe des dortigen Lebensmittelmarktes, aufeinander. In der Folge wurde der Fahrradfahrer durch den Hundebesitzer beleidigt und mit Gegenständen beworfen. Hierbei wurde der Radfahrer leicht verletzt. Der Täter flüchtete sich nach der Tat in das neben dem Freizeitweg befindliche Dickicht. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Homburg unter Tel. (0 68 41) 10 60 in Verbindung zu setzen. red./jj

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de