Ordentliche 5,12 Promille

Saarbrücken. Polizeibeamte der PI Saarbrücken-Stadt staunten nicht schlecht, als sie am Dienstagmorgen um 9 Uhr zu einer betrunkenen Person in die Mainzer Straße gerufen wurden. Ein Anwohner meldete eine fremde betrunkene Person im Treppenhaus.

Als die Polizisten einen Atemalkoholtest durchführten, ergab dieser einen Wert von 5,12 Promille. Der 35-Jährige, der nicht mehr selbständig gehen konnte, wurde in eine Saarbrücker Klinik eingeliefert. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de