Ökumenische Adventsfenster

Warndt. Im diesem Advent gibt es wieder viele Möglichkeiten im Warndt, ein wenig zur Ruhe und Besinnung zu kommen. Viele Personen haben sich bereit erklärt, ein Adventsfenster mit Texten, Musik, Tee, Glühwein und Gebäck auszurichten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich und es ist sinnvoll, Taschenlampe und Teetasse mitzubringen.

7. Dezember, am evangangelischen Kleiderladen in der Völklinger Straße 90 in Ludweiler. 12. Dezember Taize-Abend in der Hugenottenkirche Ludweiler. 14. Dezember am Selig! in Geislautern, Im Kirchenfeld 3. 16. Dezember an der Wendalinuskapelle in Ludweiler. 19. Dezember am katholischen Pfarrheim in Lauterbach. Abschluss am 21. Dezember am Tanzzentrum Quinten, Jungholz 26, in Nassweiler.red./dos

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de