Obstsortenbestimmungskurs

Nalbach. Der Verband der Gartenbauvereine Saarland / Rheinland-Pfalz e.V. lädt am 12. November von 9 bis ca. 16 Uhr zu einem Obstsortenbestimmungskurs in die Litermonthalle nach Nalbach ein.

Die Gebühr beträgt 35 Euro pro Person. ­Anmeldung per E-Mail unter weiland@gartenbauvereine.de.

Für den Termin in Nalbach konnte der Verband den namhaften Pomologen Werner Nussbaum verpflichten. Hierbei ist es aber wichtig, dass Teilnehmer folgende Grundsätze beachten: Bitte von jedem Baum, den man bestimmt haben möchte, erst kurz vor dem Bestimmungstermin drei bis fünf durchschnittlich große, reife, madenfreie Früchte von der

Südhälfte des Baumes pflücken und nur vom oberen Drittel der Baumkrone (nicht aus dem Inneren des Baums, wo sie oft nicht gut ausfärben). Der Stiel muss an der Frucht bleiben.

Nicht waschen, nicht polieren; stoßgeschützt in einem Karton zur Bestimmung bringen.

Einige Blätter, gegebenenfalls sogar ein Foto des Baumes können dem Sorten-Bestimmer zusätzlich helfen. red./jb

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de