Noch Plätze frei

St. Ingbert. Mit dem Fortbildungsangebot Devils‘ Baseball-Akademie betritt die Baseball-Abteilung des TV St. Ingbert Neuland. Dabei kommen hochkarätige Referenten nach St. Ingbert und ermöglichen den Teilnehmern, selbst Baseball-Projekte gestalten zu können. Anmeldungen sind noch möglich. Idee der kostenlosen Fortbildung ist, dass pädagogische Fachkräfte und Mitglieder der Devils zu einzelnen Terminen der einjährig konzipierten Fortbildung zusammen kommen und dabei unterstützt werden, selbst Projekte zur Sportart Baseball durchzuführen. Start ist am Freitag, 8. September, um 17.30 Uhr, im Vereinsheim der Devils am Ballpark Wallerfeld. Am Wochenende 30. September/1. Oktober kommen mit Georg Bull und Heiko Schumacher von der Deutschen Baseball-Akademie zwei bekannte Referenten aus Paderborn nach St. Ingbert. An dem Wochenende stehen dann zwei Workshops zu Hitting (Schlagen) und Fielding (Fangen und Werfen) auf dem Programm. „Wir sind stolz darauf, dass wir zwei Top-Referenten und damit externes Baseball-Wissen nach St. Ingbert holen konnten“, erzählt Mark Unbehend, Abteilungsleiter der Baseball-Abteilung des TV St. Ingbert, und ergänzt: „Damit wollen wir uns in die Breite Richtung Schulen und pädagogischen Einrichtungen orientieren. Die zahlreichen Anfragen von Schulen, Kitas und anderen pädagogischen Feldern können wir mit unseren Ehrenamtlichen oft gar nicht abdecken.“

Dadurch kamen die Devils auf die Idee der Fortbildung. Anmeldungen und Infos unter www.devils-igb.de, E-Mail kontakt@devils-igb.de. red./jj

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de