Neuer Ortsvorsteher

Voller Tatendrang (von links): Ortsvorsteher Martin Biedermann, stellv. Ortsvorsteherin Carina Münzebrock und Oberbürgermeister Ulli Meyer. Foto: Faragone
Voller Tatendrang (von links): Ortsvorsteher Martin Biedermann, stellv. Ortsvorsteherin Carina Münzebrock und Oberbürgermeister Ulli Meyer. Foto: Faragone - (Bild 1 von 1)

Rohrbach. Der Ortsrat in Rohrbach hat sich konstituiert. Oberbürgermeisters Ulli Meyer leitete die erste Sitzung des Rates. Zu Beginn hielt der OB eine Gedenkminute für Reinhard Gehring ab Er unterstützte den scheidenden Ortsvorsteher Roland Weber bei vielen Arbeiten. Im Anschluss verabschiedete Meyer die scheidenden Mitglieder und verpflichtete 13 neue Ortsräte Die Mitglieder des Ortsrates wählten danach Martin Biedermann (SPD) zum neuen Ortsvorsteher. Als Stellvertreterin wurde Carina Münzebrock (CDU) gewählt. red./jj

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de