Neue Kurse starten

SAARBRÜCKEN. Interessante Bildungsangebote für jede und jeden bieten die Volkshochschulen vor Ort. Anfang März startet das neue vhs-Semester mit einer bunten Themenpalette.

Von A wie Arabisch bis Z wie Zaubern gibt es bei den Volkshochschulen sowohl bekannte und beliebte Themen als auch ganz frisch konzipierte Kurse. Alle Interessierten können an der vhs etwas Neues lernen und die eigenen Stärken entdecken.

Sprachen, Gesundheit, Kreativität, Beruf – das sind nur einige der vielfältigen Themenfelder. Und auch online haben die Volkshochschulen viel zu ­bieten.

Darunter Themen, die man vielleicht nicht erwarten würde. Beispielsweise gibt es Kunstkurse via Internet, Buchführung, Yoga, Sprachen und kreatives Schreiben. So können Interessierte wählen, ob sie lieber vor Ort oder vom heimischen PC aus dabei sind.

„Es ist für jede und jeden etwas dabei“, erläutert der vhs-Verbandsvorsitzende Klaus-Peter Fuß. „Die Volkshochschulen bieten überall vor Ort hochwertige Bildung zu sozialverträglichen Preisen.“

Gerade jetzt, so Verbandsdirektorin Tanja Sommerfeld, sei Erwachsenenbildung besonders wichtig: „In einer Gesellschaft im Wandel brauchen Menschen Orientierung. Sie brauchen Bildungsangebote, um sich fundiert eine Meinung bilden zu können. Die Volkshochschule ist dafür der ideale Ort: ­politisch und weltanschaulich neutral.“

red./jb

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de