Nacht der Lichter

Zweibrücken. Um den Geist des Friedens geht es in der nächsten Nacht der Lichter am Pfingstsonntag, 5. Juni, um 21 Uhr in der Alexanderskirche. Begleitet wird die Andacht von einem Projektchor, der offen ist für alle, die Freude an Taizé-Gesängen haben. Die nächste Probe ist am Dienstag, 24. Mai, um 18.30 Uhr in der Karlskirche.

Die Leitung des Projektchors hat Heike Sifft. Veranstalter sind die Protestantische Kirchengemeinde Zweibrücken-Mitte und der Ambulante Hospiz- und Palliativ- Beratungsdienst Südwestpfalz.

Fragen zum Projektchor und der Nacht der Lichter beantwortet Pfarrer Günter Sifft, Tel. (06332) 981198.red./dos

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de