Nach Randale den Verkehr gefährdet

Nohfelden. Am Sonntag, 10. Oktober, wurden zwischen 4.37 und 4.55 Uhr mehrere Schilder einer Baustelle in der Saarbrücker Straße in Nohfelden umgeworfen und ragten danach zum Teil in die Fahrbahn und stellten eine Gefahr für den fließenden Verkehr dar.

Bislang ist bekannt, dass es sich bei dem Täter um einen mutmaßlich jungen Mann mit langen Haaren, bekleidet mit heller, pinkfarbener Weste gehandelt haben soll. Beschuldigter und Zeuge konnten aber bislang nicht angetroffen werden. Wer Hinweise zu Tat oder Täter machen kann wird daher gebeten sich unter Tel. (06871)90010 mit der Polizeiinspektion Nordsaarland in Verbindung zu setzen. red./hr

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de