Nach Rammstoß auf der A8 getürmt

Dillingen. Am Samstagabend, 27. November, 20.30 Uhr, ereignete sich auf der BAB 8, in Höhe der Anschlussstelle Dillingen-Süd eine Verkehrsunfallflucht.

Eine 23-Jährige fuhr mit ihrem weißen Renault Twingo die rechte Fahrspur der in Fahrtrichtung Zweibrücken. Kurz vor der Abfahrt Dillingen-Süd verlangsamte sie ihre Fahrt, um die Autobahn zu verlassen. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer fuhr mit einem schwarzen Fahrzeug auf den Renault Twingo auf und kollidierte mit dessen Heckstoßstange.

Während die 23-jährige nach Betätigen der Warnblickanlage die Autobahn verließ, beschleunigte der Unfallverursacher und setzte – laut Polizeibericht – seine Fahrt in Richtung Zweibrücken fort.

Das Fahrzeug des Unfallverursachers müsste im rechten Bereich der Frontstoßstange eine Beschädigung aufweisen.

Hinweise an die Polizeiinspektion Saarlouis unter Tel. (0 68 31) 90 10. red./am

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de