Musikalische Neujahrsgrüße fürs Saarland

Pianistin Anny Hwang und das Orchestre Symphonique SaarLorraine laden ein zu Neujahrskonzerten in Dudweiler und Orscholz. Foto: Veranstalter
Pianistin Anny Hwang und das Orchestre Symphonique SaarLorraine laden ein zu Neujahrskonzerten in Dudweiler und Orscholz. Foto: Veranstalter - (Bild 1 von 1)

Dudweiler / Orscholz. Ein musikalisches Fest zum neuen Jahr mit klassischer Musik und bekannten Werken versprechen Starpianistin Anny Hwang und das grenzüberschreitende Orchester „Orchestre Symphonique SaarLorraine“. Geplant sind zwei Konzerte: Am Samstag, 15. Januar, 19 Uhr, im Dudweiler Bürgerhaus; in der darauffolgenden Woche, am Samstag, 22. Januar, 19 Uhr, im Cloef-Atrium Orscholz.

Vorverkaufsstellen und Ticketreservierung beim Multikulturellen Orchester, Tel. (0 68 97) 5 01 05 53, info@hamusic.de; Papier Meiser und Musikschule Chun in Dudweiler, Tel. (0 68 97) 97 29 34, info@musikschule-chun.de; Tourist Information Mettlach und Tourist Information Orscholz, Tel. (0 68 65) 9 11 51 12; bei Ticket Regional.

Die Schirmherrschaft für das Konzert in Dudweiler hat der Saarbrücker Oberbürgermeister Herrn Uwe Conradt übernommen.

Pianistin Anny Hwang und das „Orchestre Symphonique SaarLorraine“ unter der Leitung von Götz Hartmann werden ausgewählte und populäre klassische Musik interpretieren, zu denen neben dem Klavierkonzert aus dem nördlichen Europa auch Werke von Johann Strauß, Georges Bizet, Richard Eilenberg zählen. Neben der Saarland-Superbotschafterin Anny Hwang konnte Violinistin Sora Lim als 2. Solistin des Konzertes gewonnen werden.red./am

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de