Monatliche „Küche für alle“

Saarbrücken. Am Mittwoch, 29. Mai, findet wieder die „Küche für alle“ (Küfa) im Haus der Nachhaltigkeit in der Leipziger Straße 72 in Saarbrücken statt. Das Konzept der Küfa besteht darin, mit vor dem Müll geretteten Lebensmitteln gemeinschaftlich ein Menü zuzubereiten, welches möglichst viele Menschen satt machen soll.

Alle Interessierten sind eingeladen, Teil der Küfa zu sein. Wer bei der Zubereitung des Essens mithelfen möchte, kann dies ab 17 Uhr tun. Die Ausgabe des Essens ist für 19 Uhr geplant. Dieses ist für alle kostenlos. Kleine Spenden können gerne in eine Spendenbox eingeworfen werden, die für den Zukauf von für Gerichte zusätzlich benötigten Zutaten verwendet werden.

Die Küfa zeichnet sich durch ein soziales Miteinander aus, welches Menschen unterschiedlicher Herkunft zusammenbringt. Damit alle mitessen können, werden die Speisen aus rein pflanzlichen Zutaten zubereitet. Die Küfa findet immer am letzten Mittwoch im Monat statt.

Wer sich in der Küfa engagieren und das Team unterstützen möchte, kann sich gerne in die Telegram-Gruppe “KüFa Saarbrücken” eintragen.red./tt

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de