Mofadiebstahl in Ommersheim

Ommersheim. Gegen 21 Uhr zog am „Vatertag“ eine kleine Gruppe von sechs bis acht Personen grölend durch die Pfaffentalstraße in Ommersheim. In einem Vorgarten entdeckten die jungen Männer ein abgemeldetes, nicht fahrbereites Mofa. Dieses nahmen sie an sich, saßen teilweise auf dem Mofa auf, und rollten/schoben es davon. Die Personengruppe wurde letztmalig in der Höllscheider Straße mit dem Mofa gesehen. Dieses war im Nachgang nicht mehr auffindbar. Es besteht der Verdacht des Diebstahls. Das Diebesgut wird beschrieben als rot/weißes Mofa des Herstellers Tauris, Typ Fuego 25. Als Besonderheit trägt es einen Fuchsschwanz am Heck. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Homburg in Verbindung zu setzen unter Tel. (0 68 41) 10 60. red./jj

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de