Mit zehn Losen zum Hauptgewinn

GLOBUS Geschäftsleiter Kay Klein und Sarah Müller-Bamberg (Peugeot Autohaus Müller) gratulieren Annette Schmitt (links) zum Hauptgewinn. Foto: Martin
GLOBUS Geschäftsleiter Kay Klein und Sarah Müller-Bamberg (Peugeot Autohaus Müller) gratulieren Annette Schmitt (links) zum Hauptgewinn. Foto: Martin - (Bild 1 von 1)

Losheim am See. Insgesamt zehn Lose hatte Annette Schmitt bei der Weihnachtstombola des GLOBUS Losheim gekauft. Die Losnummer 36606 entpuppte sich als Volltreffer: Die Lebacherin schnappte sich damit den Hauptgewinn – einen hochwertig ausgestatteten Peugeot 208 im Wert von 24 900 Euro.

Etwa 50 Kunden hatten die öffentliche Ziehung im Eingangsbereich des GLOBUS Losheim gespannt verfolgt.

Um ganz sicherzugehen wartete Annette Schmitt die Veröffentlichung ihrer Glückszahl im GLOBUS-Faltblatt ab, ehe sie sich als Gewinnerin meldete.

Bei der Fahrzeugübergabe gratulierten GLOBUS Losheim Geschäftsleiter Kay Klein und Sarah Müller-Bamberg vom Peugeot Autohaus Müller der strahlenden Gewinnerin. Beide wünschten der Lebacherin allzeit gute Fahrt.

Die 40 000 Tombola-Lose waren schon nach 17 Tagen ausverkauft – mehr als eine Woche vor dem ursprünglich geplanten Termin.

Der Gesamtwert aller Gewinne beträgt 29 800 Euro.

Die Rackini Sinnesbank im Wert von 550 Euro lieferte GLOBUS Geschäftsleiter Kay Klein bei einer Kundin in Schillingen persönlich ab.

5 500 Kunden haben mit ihrem Loskauf nicht zuletzt auch die gute Sache unterstützt: Der Reinerlös der Tombola in Höhe von rund 14 000 Euro kommt insgesamt 20 gemeinnützigen Vereinen und Einrichtungen zugute. Übergabe ist bei der Spendengala Ende Februar. am

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de