„Merci Chérie – Merci Udo“

Bliesmengen-Bolchen. „Merci Chérie – Merci Udo“ – eine Hommage an Udo Jürgens wird am Samstag, 12. August, 19 Uhr als Open-Air-Inszenierung auf der Naturbühne Gräfinthal aufgeführt. In seinem Bühnenprogramm singt und spielt Andreas Nagel die weltbekannten Lieder von Udo Jürgens.

Präsentiert vom

WOCHENSPIEGEL

Das Programm „Merci Chérie, Merci Udo“ gibt Einblicke in das unglaubliche Schaffen des unerreichten Udo Jürgens.

Andreas Nagel verneigt sich mit der Show musikalisch vor dem Lebenswerk des großen Entertainers. Dabei werden die Zuschauer von ihm, einem Bläsersatz, einer faszinierenden Rhythmus-Gruppe und charmanten Background-Sängerinnen in eine musikalische Welt mit den wunderschönen und weltbekannten Liedern entführt.

Mit Songs wie „Griechischer Wein“, „Ich war noch niemals in New York“, „Und immer wieder geht die Sonne auf“, „Aber bitte mit Sahne“, „Merci Chérie“, „If I Never Sing Another Song“ führt Andreas Nagel mit seiner Band in einem Zwei-Stunden-Programm durch die Karriere von Udo Jürgens.

Die Besucher dürfen sich auf eine Open Air-Inszenierung in außergewöhnlicher Atmosphäre auf der Naturbühne Gräfinthal freuen. Einlass ist um 17.30 Uhr, Beginn um 19 Uhr. Tickets mit freier Sitzplatzwahl sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie unter www.ticket-regional.de, www.WochenspiegelOnline.de/tickets oder unter Tel. (06 51) 9 79 07 77 erhältlich. Auch die Bäckerei Ackermann in Bliesmengen-Bolchen verkauft Karten.

Für weitere Fragen steht der Veranstalter zur Verfügung: PLAN-events GmbH, E-Mail info@plan-events.de, Tel. (0 68 94) 5 90 67 20.

Präsentiert wird das Event von PLAN-events und dem WOCHENSPIEGEL. red./jj

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de