MemoBooster®-Trainer

Saarbrücken. Eine viertägige Ausbildung zum MemoBooster®-Trainer für Engagierte in der Kinder- und Jugendarbeit bieten die KEB Saarbrücken und

die Katholische Erwachsenenbildung Saarland (KEB-Saar) von Donnerstag, 1. bis Sonntag, 4. September, jeweils von 9 bis 16.30 Uhr in Saarbrücken.

Es geht um die Vermittlung eines cleveren Programms mit zahlreichen Aktionen für junge Menschen im Alter von sechs bis zwölf Jahren und noch darüber hinaus. Es soll für mehr Achtsamkeit, Ausgleich und Konzentration sorgen.

„Allzu oft stehen heute schon ganz junge Leute unter erheblichem Stress und Leistungsdruck, was sich während der Corona-Lockdowns noch verschärft hat“, beobachten die Lern- und Gedächtnistrainerinnen Sabine Kelkel und Petra Jahr, die den Kurs leiten.

Die Ausbildung zum MemoBooster®-Trainer schließt ab mit einem Seminarleiterschein, der in der zeitgemäßen Kinder- und Jugendbetreuung, in der Beratung, im Mentaltraining sowie in Schule und Freizeitsport gut zu gebrauchen oder gar erwünscht ist.

Die Qualifikation findet im Saarbrücker Johannes-Foyer, Ursulinenstraße 67 (Nähe Hauptbahnhof) statt. Anmeldeschluss ist Montag, 15. August.

Infos und Anmeldung unter Tel. (06 81) 90 68-131 oder www.anmelden-keb.de/59994 oder E-Mail: keb.saarbruecken@bistum-trier.de. red./jb

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de