Marvin Senger bleibt beim FCK

Kaiserslautern. Abwehrspieler Marvin Senger wird auch nach der Sommerpause das Trikot der Roten Teufel tragen. Der 21-Jährige wird erneut vom Zweitligisten FC St. Pauli ausgeliehen. Bereits in der zurückliegenden Rückrunde spielte Marvin Senger für den 1. FC Kaiserslautern. Insgesamt lief der 1,93 Meter große Defensivspieler im vergangenen halben Jahr 15 mal als Innen- oder Linksverteidiger im Trikot der Roten Teufel auf und erzielte dabei beim 2:2 in Duisburg auch ein Tor für den FCK. red./jj

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de