Marsch und Übung der Bundeswehr

Homburg. Das Ministerium für Inneres, Bauen und Sport weist auf eine weitere Bundeswehrübung im Raum Homburg hin. Das Fallschirmjägerregiment 26 beabsichtigt von Montag, 27., bis Mittwoch, 29. Mai, mit 70 Soldaten und fünf Radfahrzeugen im Homburger Forst (Homburg, Kirrberg, Bruchhof, Bechhofen, Käshofen, Lambsborn, Martinshöhe, Biedershausen, Winterbach) Orientierungsmärsche durchzuführen. Bei der Übung sind auch Nachtmärsche geplant. Die Bevölkerung wird gebeten, sich auf besondere Gefahren, vor allem im Straßenverkehr, einzustellen.red./jj

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de