Managementplanspiel TOPSIM

Die Urkunden für das Siegerteam überreichte die Kreisbeigeordnete Martina Wagner. Foto: Marmorfilm
Die Urkunden für das Siegerteam überreichte die Kreisbeigeordnete Martina Wagner. Foto: Marmorfilm - (Bild 1 von 1)

Landkreis Südwestpfalz. Seit 2011 lernen Schüler aus der Südwestpfalz in Zusammenarbeit mit der Hochschule Kaiserslautern, Standort Zweibrücken im Rahmen von Managementplanspielen das Einmaleins der Wirtschaft. Insgesamt wurden in den vergangenen Jahren 23 TOPSIM-Planspiele durchgeführt. Dieses Mal waren knapp 40 hochmotivierte Schüler der Berufsbildenden Schulen Pirmasens und Rodalben beteiligt. Zehn Gruppen gingen bei der Simulation an den Start, um in ihrem virtuellen Unternehmen hochwertige Kopfhörer zu produzieren und vertreiben. Das beste Geschäftsergebnis erzielte ein fünfköpfiges Team der Berufsbildenden Schule Pirmasens. Betreut werden die Jungunternehmer während den beiden Tagen von Prof. Christian Armbruster und seinem Team des Fachbereichs Betriebswirtschaft. „Die Vorteile der Managementplanspiele an der Hochschule Kaiserslautern liegen klar auf der Hand: Sie machen unternehmerische Herausforderungen erlebbar und ermöglichen den Schülern, praktische Erfahrung zu sammeln“, so Prof. Armbruster. Von den teilnehmenden Schülern, die sich als junge Führungskräfte und Nachwuchsmanager in den Planspielen versuchen konnten, gab es viel positives Feedback zu vernehmen. Aus der Schülerschaft war unter anderem zu hören, dass man durch das Planspiel einen besseren Überblick bekomme, was ein Unternehmen alles leiste. Angegeben wurde auch, dass man durch die Teilnahme lerne, mehrere Faktoren gleichzeitig zu berücksichtigen, Entscheidungen im Team zu treffen und dabei nie die Konkurrenz aus den Augen zu verlieren.

Die TOPSIM-Managementplanspiele werden von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Südwestpfalz mbH, den Wirtschaftsförderungen der Städte Pirmasens und Zweibrücken sowie dem Fachbereich Betriebswirtschaft der Hochschule Kaiserslautern ausgerichtet. Finanziell unterstützt wird die Veranstaltung von der Sparkasse Südwestpfalz. red./jj

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de