Mädchen von einem Fremden angesprochen

Quierschied. Am 20. Januar erschien ein Vater mit seiner 10-jährigen Tochter auf der Polizeidienststelle in Sulzbach und gab an, dass seine Tochter gegen 14 Uhr auf dem Heimweg von der Lasbachschule in Quierschied von einem unbekannten Mann zunächst beobachtet und im Anschluss angesprochen worden sei. Der Mann habe gefragt, ob sie mit ihm ein Eis essen wolle. Hierfür müsse es mit ihm nach Hause kommen. Das Kind habe keine Antwort gegeben und sei auf direktem Weg nach Hause gelaufen. Der Mann sei ihm noch bis zur Wohnanschrift gefolgt.

Der fremde Mann wurde wie folgt beschrieben: ca. 40 Jahre, ca. 1,80m groß, europäischer Phänotypus, dunkle, mittellange Haare, heller Bart, helle Kleidung.

Sachdienliche Zeugenhinweise bitte an Polizeiinspektion Sulzbach, Tel. (06897) 933-0. red./dos

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de