Lesung mit Ulrike Bail

Saarbrücken. Am Montag, dem 29. August, um 20 Uhr, liest die Schriftstellerin Ulrike Bail im Saarländischen Künstlerhaus aus ihren beiden Gedichtbänden „wie viele faden tief“ und „statt einer ankunft“. Sie sind im St. Ingberter Conte Verlag 2020 und 2021 erschienen.

2021 wurde „wie viele faden tief“ mit dem Prix Servais für das bedeutendste literarische Werk, das in Luxemburg im Vorjahr erschienen ist, ausgezeichnet.red./tt

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de