„Laufend unterwegs“

Die Läufer beim Abschlusslauf „Laufend unterwegs“ beim TV ­Rehlingen.
Foto: Verein
Die Läufer beim Abschlusslauf „Laufend unterwegs“ beim TV ­Rehlingen. Foto: Verein - (Bild 1 von 1)

Rehlingen. Bei angenehmer Temperatur führte der TV Rehlingen den Abschlusslauf des Kurses „Laufend unterwegs“ durch. Etwa dreißig Läufer machten sich nach einem kurzen Aufwärmtraining froh gelaunt auf den Weg. Auf den gewohnten Strecken entlang des „Weihers Trockt“ und der Saar Richtung Staustufe absolvierten die einzelnen Laufgruppen ihre Aufgaben, die ein Zeitlimit von 40, 60 und 120 Minuten umfassten.

Dabei, so betonte die Kursleiterin Kathrin Müller, kommt es nicht auf das Erbringen einer sportlichen Höchstleistung an, sondern im Mittelpunkt steht die Ausdauerbewegung in einem individuellen Rahmen, die aufgrund der medizinischen Voraussetzungen vollzogen wird.

Nach dem erfolgreichen Lauf gab es noch ein lockeres Treffen auf dem Freigelände an der Kulturhalle, bei dem die Vorsitzende des TV Rehlingen Petra Bastian die Urkunden und Teilnahmebescheinigungen aushändigte. Sie bedankte sich bei den Teilnehmern und den Trainern. Besonders erfreulich sei es immer wieder, so Petra Bastian, wenn sich unter den Teilnehmern Freundschaften entwickelten, wo dann das gemeinsame Training besonderen Spaß macht und die natürlich auch darüber hinaus Bestand hätten.

Nächster Kurs im September

Die neuen Kurse starten am 5. September. Anmelden kann man sich ab sofort unter ­laufen@tvrehlingen.de für die Kurse 30 Minuten Laufen, 10 km Laufen red./jb

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de