Landkreis würdigt Nachwuchs-Leistungen

Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich bei der Ehrung der Fußballmannschaft WK IV des Peter Wust Gymnasiums Merzig (Landessieger bei Jugend trainiert für Olympia). Foto: Carina Ballof-Meeß
Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich bei der Ehrung der Fußballmannschaft WK IV des Peter Wust Gymnasiums Merzig (Landessieger bei Jugend trainiert für Olympia). Foto: Carina Ballof-Meeß - (Bild 1 von 1)

Kreis Merzig-Wadern. Der Landkreis Merzig-Wadern hat im Rahmen seiner Nachwuchsehrung junge Talente aus verschiedensten Bereichen in der Skatehalle in Merzig hochleben lassen.

Seit über zwei Jahrzehnten ehrt der Landkreis Merzig-Wadern den erfolgreichen Nachwuchs aus dem Grünen Kreis: Die Bandbreite der Disziplinen reicht dabei von besonderen schulischen wie außerschulischen Leistungen im Sport, in der Musik, den Naturwissenschaften, der Bildenden Kunst und vielem mehr.

Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich ehrte Kinder und Jugendliche für ihre herausragenden Leistungen auf Landes- oder Bundeseben – und zum Teil sogar darüber hinaus.

Schlegel-Friedrich: „Wir sind sehr stolz auf die besonderen Leistungen der Kinder und Jugendlichen. Die Preisträgerinnen und Preisträger haben in allen Bereichen erstklassige Ergebnisse erzielt. Und die Eltern, die mit ihren Kindern hier sind, sind natürlich besonders stolz – zurecht.“

Die Landrätin betonte: „Talent alleine reicht dazu nicht aus – man muss auch ehrgeizig sein und entsprechend viel Zeit in Training, Lernen und Üben investieren. Vor allem aber muss man für das Brennen, was man tut.“

Durch den Abend führte bereits zum 22. Mal Georg Gitzinger (SR). Insgesamt wurden über 180 junge Menschen für Einzel- und Mannschaftsleistungen geehrt. Eingeladen waren Familien, Lehrer, Trainer und Betreuer der Preisträger. Musikalisch begleitet wurde der Abend von der Mixolydia und den drei andalusischen Kadenzen und Rapper Felix Fell. Preisträger Julius Klose demonstrierte sein Können auf dem Fahrrad.

red./am

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de