Landesturnfest und Festzug

Völklingen. Im Rahmen des 21. Landesturnfestes des Saarländischen Turnerbundes, das vom 30. Mai bis 2. Juni in Völklingen stattfindet, gibt es am Donnerstag, 30. Mai, um 16.30 Uhr den traditionellen Festzug, der als bunter Willkommensgruß der Turnfestteilnehmenden das Turnfest einläutet.

Die Aufstellung erfolgt ab 15.30 Uhr im Hermann-Neuberger-Stadion. Abmarsch ist um 16.30 Uhr aus dem Stadion heraus und an der Festmeile an der Hermann-Neuberger-Halle vorbei in die Stadionstraße. Vom Kreisverkehr der Stadionstraße geht es nach rechts in die Lortzingstraße. Der Zug zieht weiter in die Danziger Straße und anschließend geradeaus in die Hohenzollernstraße. Von der Hohenzollernstraße aus wird links in die Stadionstraße abgebogen. Der Festzug läuft die Stadionstraße lang bis zum Bereich der Auflösung an der Festmeile in der Parkanlage vor der Hermann-Neuberger-Halle.

Zur ordnungsgemäßen Durchführung des Festzuges sind im Bereich der Festzugstrecke Sperrungen im fließenden bzw. ruhenden Verkehr notwendig. Dies betrifft folgende Bereiche:

– absolutes Halteverbot ab Donnerstag, 30. Mai, 14 Uhr – Danziger Straße ab Ecke Schubertstraße auf der rechten Seite in Fahrtrichtung Albert-Einstein-Gymnasium

– Straßensperrung am Donnerstag, 30. Mai, von 16 bis ca. 18 Uhr – Hohenzollernstraße, Stadionstraße, Danziger Straße

Des Weiteren werden im gesamten Bereich der Umzugsstrecke kurzfristig und kurzzeitig weitere Sperrungen erfolgen, die ein zügiges und ungehindertes Durchfließen des Festzuges gewährleisten.

Im weiteren Verlauf des Landesturnfestes kommt es am Samstag, 1. Juni, von ca. 13 bis 18 Uhr zu einer Sperrung der Stadionstraße im Einbahnstraßenabschnitt ab der Hermann-Neuberger-Halle. Die Umleitung der Strecke nach Püttlingen erfolgt über die Lortzing- und die Heinestraße in Richtung Püttlinger Straße.

Die Sportstätten

Vier Tage lang bietet das Landesturnfest beste Unterhaltung für Groß und Klein. Hierfür werden neben der Herman-Neuberger-Halle und dem Stadion zahlreiche weitere Standorte wie Turnhallen und Schulen in Völklingen und Umgebung genutzt.

Durch die Überschwemmungen am Pfingstwochenende mussten einige Änderungen vorgenommen werden. Das Freibad in Völklingen kann derzeit nicht genutzt werden. Neben dem Kombibad in Altenkessel werden die Schwimmwettbewerbe daher auch im Stadtbad Völklingen stattfinden.

Die Leichtathletik-Wettbewerbe wurden ins Warndt-Stadion in Ludweiler verlegt, da die Laufbahn im Hermann-Neuberger-Stadion durch das Hochwasser Schaden genommen hat.

Die im Stadtwald geplanten Wanderungen im Rahmen des Landesturnfests wurden aus Sicherheitsgründen abgesagt. Der geplante Special-Run kann stattfinden, wird allerdings nicht durch den Stadtwald führen.

Aktuelle Informationen und mögliche Änderungen finden sich unter www.stb.saarland/landesturnfestred./dos

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de