KVHS kooperiert mit Schulen

Kreis Südwestpfalz. In den letzten Wochen fanden nachmittags begleitend zum Regelunterricht an der IGS Contwig und an der IGS Thaleischweiler-Fröschen additive Lernangebote statt, bei der die Schulen mit der Kreisvolkshochschule Südwestpfalz (kvhs) kooperierten. In Kleingruppen holten Schüler verpassten Lernstoff nach und wurden dabei von Dozenten der kvhs unterstützten. Kurse dazu fanden in Mathematik, Deutsch und Englisch statt. Insgesamt nahmen 55 Schüler an den Kursen teil. Auch im nächsten Schuljahr plant die kvhs Südwestpfalz in Kooperation mit Schulen im Landkreis, solche Angebote durchzuführen. Das Angebot kann auf weitere Fächer ausgedehnt werden. Die unterstützenden Lernangebote werden durch das Ministeriums für Bildung Rheinland-Pfalz gefördert und sind daher kostenlos. Interessierte Schulen und DozentInnen können sich bei der Geschäftsstelle der kvhs unter 06331 809 335 und unter r.knoth@lksuedwestpfalz.de <mailto:r.knoth@lksuedwestpfalz.de> melden

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de