Kreisel übersehen und überschlagen

Türkismühle. Ein Pkw befuhr am Donnerstag, 22. Februar, gegen 9.40 Uhr, die Saarbrücker Straße in Türkismühle in Fahrtrichtung Nohfelden. Am dortigen Kreisel fuhr der männliche Fahrzeugführer aus bisher unbekannten Gründen geradeaus und kollidierte in der Folge mit mehreren Gabionen beziehungsweise Steinkörben, welche auf der Mittelinsel des Kreisels aufgestellt sind.

Durch die Kollision überschlug sich der Pkw und blieb schlussendlich auf dem Dach liegen. Der Fahrer des Unfallfahrzeuges sowie dessen Beifahrerin konnten sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien. Beide erlitten leichte Verletzungen. Am Unfallfahrzeug entstand Totalschaden. Im Rahmen der Unfallaufnahme und der Bergung des auf dem Dach liegenden Unfallfahrzeuges, kam es zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen. red./hr

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de