„Körperwelten der Tiere“ eröffnet

Von links: Dr. Jens Diener (Staatssekretär Ministerium der Justiz), Benjamin Kiehn (Koordination proWIN-Stiftungen), Dr. Angelina Whalley (Konzeption „Körperwelten der Tiere“) und Ralf Kirch (Geschäftsführer CCS). Foto: proWIN
Von links: Dr. Jens Diener (Staatssekretär Ministerium der Justiz), Benjamin Kiehn (Koordination proWIN-Stiftungen), Dr. Angelina Whalley (Konzeption „Körperwelten der Tiere“) und Ralf Kirch (Geschäftsführer CCS). Foto: proWIN - (Bild 1 von 1)

Saarbrücken. In einem feierlichen Pre-Opening-Termin in der Saarlandhalle Saarbrücken wurde die Ausstellung „Körperwelten der Tiere“ eröffnet. CCS-Geschäftsführer Ralf Kirch begrüßte als Gastgeber die geladenen Gäste: Partner der Ausstellung und Vertreter aus Politik, Presse, Wirtschaft und Institutionen.

Kirch zeigte sich stolz, bis zum 30. September die weltweit aktuell einzige Tierexponatenaus­stellung im Saarland unter dem Dach der Saarlandhalle zeigen zu können. Acht Jahre Vorbereitungszeit haben sich gelohnt. Er betonte, eine Ausstellung dieses Formates habe definitiv das Potenzial zum grenzüberschreitenden Erfolg und könne als Besuchermagnet auch den Tourismus ankurbeln.

Die proWIN pro nature Stiftung präsentiert die Wander-Tierexponatenausstellung. proWIN-Stiftungsbeauftragter Benjamin Kiehn über die Motive: „Für uns war ab der ersten Kontaktaufnahme klar, dass wir dieses einzigartige tolle Projekt unterstützen möchten, denn diese Kunstwerke geben Einblick in das geheimnisvolle tierische Innenleben und sorgen bei Betrachterinnen und Betrachtern für staunende Erkenntnisse. Sie können damit gerade bei Kindern das Bewusstsein für das Wunder Lebewesen und ihre Fragilität schärfen. Nach dem Motto ‚Behüte, was Du Dir vertraut gemacht hast‘ ist diese Ausstellung als Beitrag für eine lebenswerte, nachhaltige Zukunftsgestaltung zu sehen.“

Begleitend bietet die proWIN pro nature Stiftung ein Entertainmentpaket zum Thema Naturvielfalt am Ausstellungsort: Im Entree zur Hauptausstellung sind großformatige Profi-Tieraufnahmen von Michael A. Winter aus verschiedenen Lebenswelten – unter und über Wasser – ausgestellt.

In einer Vortragsreihe werden Experten dem Publikum Einblicke in ihre Art, sich für die Natur einzusetzen, sie zu erforschen und zu dokumentieren geben.

Hier die Termine und Themen:

20. Juli, 18 Uhr: H2O – Lebensgrundlage Wasser, Referenten: Dr. Bettina Wurche und Daniel Wiersbowsky

14. September, 18 Uhr: Vom Pottwal zum Alien – Skurrile Körperwelten, Referenten: Dr. Bettina Wurche und Dr.-Ing. Hubert Zitt

28. September, 18 Uhr: Wilde Tiere vor der Linse – Unser Weg zur Tierdoku, Referenten: Michael Winter, Peter Schneider und Julian Schneider

Infos: prowin.net/de/unternehmen/pressebereich/news/news-details/eventpaket-lebenswelten red./tt

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de