Kino im Alten Rathaus

Völklingen. Am Donnerstag, 21. Dezember, findet der 12. Kurzfilmtag, koordiniert von der AG Kurzfilm, dem Bundesverband Deutscher Kurzfilm, statt. Zu diesem Anlass zeigt die Volkshochschule Völklingen während der Aktionswoche drei Kurzfilmprogramme im Festsaal des Alten Rathauses.

Am Montag, 18. Dezember, findet das VHS-Seniorenkino statt. Gezeigt wird das Programm „Mit Erdbeerkuchen nach Griesbach“, das insgesamt sieben Kurzfilme umfasst. Das Programm wurde von Senioren der Volkssolidarität Dresden zusammengestellt und enthält Filme, die persönliche und gesellschaftliche Gegenwartsthemen behandeln. Die Filmvorführung beginnt um 17 Uhr, bereits ab 16 Uhr beginnt ein gemütliches Beisammensein bei Punsch und Gebäck. Der Eintritt kostet 8 Euro (Film inkl. Punsch und Gebäck).

Am Mittwoch, 20. Dezember, läuft im VHS-Kinderkino die Reihe „Mo & Friese unterwegs in fabelhafter Gesellschaft“. Gezeigt werden sechs Filme für Kinder ab sechs Jahren. Die Vorstellung beginnt um 17 Uhr, Kinder zahlen 3 Euro, Erwachsene 5 Euro.

Ebenfalls am Mittwoch, 20. Dezember, läuft im VHS-Kino das Kurzfilmprogramm „Best of Deutscher Generationenfilmpreis 2023“. Zu sehen sind fünf Kurzfilme für Personen ab zwölf Jahren. Alle Filmbeiträge wurden 2023 mit dem Deutschen Generationenfilmpreis ausgezeichnet, der seit 25 Jahren Filmschaffende aller Altersgruppen für ihre kreativen Filmbeiträge prämiert. Die Vorführung beginnt um 19 Uhr, der Eintritt kostet 5 Euro.

Ausführliche Informationen zu den Veranstaltungen und Details zu den Filmprogrammen unter vhs.voelklingen.de red./tt

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de