Kinder im Vordergrund

SULZBACH. Der Chor der evangelischen Kirchengemeinde Sulzbach und die Flötengruppe der Musikschule Sulzbach- / Fischbachtal gestalteten ihr lange geplantes Benefizkonzert für Unicef.

Unterstützt wurden die Ensembles durch: Mark Belenki (Orgel), Cornell Wegmann (Saxofon), Vera Andreiko (ukrainische Gedichte), Ruth Siewert, die mit Gedichten von Lewis Caroll, die Kinderszenen von Kosenko unterstützte, die Marina Gogelgans am Flügel spielte.

Pfarrer Ulrich Hammer begrüßte die Gäste als Hausherr, Christiane Siewert sprach kurz über Unicef und machte deutlich, dass diesmal die Kinder der Ukraine im Vordergrund stünden, die Kinder in den vielen Krisengebieten der Welt aber nicht vergessen werden dürften. Sie wies auch auf die Ausstellung an den Kirchenwänden hin, die Fotos zeigt, die Unicef in den vergangenen Jahren zu Fotos des Jahres gewählt hat.

Ulrike Blochwitz und Christiane Siewert dankten als Vertreter der Unicef-AG Saarbrücken mit blau-gelben Sorgenpüppchen und je einer Rose den Mitwirkenden. Die Konzertbesucher bedankten sich mit lange anhaltendem Applaus und großzügigen Spenden, die an die Ukraine-Nothilfe von Unicef weitergeleitet wurden.red./dos

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de