Kalender "Blick ins Land 2022"

Losheim am See. Der Hobbyfotograf Markus Dollwet, Bietzen hat mit seinen Fotos, wieder in Zusammenarbeit mit Harry Biewer, H&S Offsetdruck, Losheim, einen Kalender zusammengestellt. Die Fotos sind in diesem Kalender etwas anders wie sonst, da bei einigen Fotos die Requisiten „roter Schirm“ und „Glaskugel“ zum Einsatz kamen. Es ist im wahrsten Sinne eine bunte Mischung der 12 Fotos. Durch das Saarpolygon bei Ensdorf, die Friedenskirche in Saarbrücken, eine Brücke bei Freisen und das historische Rathaus in Merzig sind auch ein paar Regionen aus dem Saarland vertreten. Der Sonne-Mond-Stein , eine Skulptur aus dem Symposium „Steine an der Grenze“ sowie einige bunte Ansichten bringen eine abwechslungsreiche Mischung von Bildern in den Kalender. Wie in den Vorjahren, so wird auch der Reinerlös aus diesem Kalenderverkauf erneut zu 100 % gespendet. Er kommt den Betroffenen der Hochwasserkatastrophe im Ahrtal zugute. An wen oder welche Gemeinde genau, wird kurzfristig entschieden, so wie sich die Lage entwickelt oder wo vielleicht gezielt Hilfe benötigt wird. Es war und ist in unserer Nähe die größte Naturkatastrophe die wir bisher erlebt haben. Auch wenn es letztendlich nur ein Tropfen auf den „heißen Stein“ sein wird, so ist jeder Euro Hilfe hier dringend notwendig. Die Kalender werden wie in den Vorjahren zum Preis von 10,00 € verkauft und können ab sofort bei Markus Dollwet, Menninger Straße 33, 66663 Merzig-Bietzen (Tel 06861 – 75223 oder markus.dollwet@gmx.de) bestellt werden.

Gerne auch als Großbestellung für Mitarbeiter, Kunden oder Geschäftsfreunde .... Allerdings ohne Preisnachlass.

Unser Leserreporter Markus Dollwet aus Bietzen

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de