Jazz meets Balkan

Heusweiler. Die Aktion Kultur Heusweiler präsentiert am Sonntag, 7. Juli, um 18 Uhr im Rathausfestsaal das Programm „Jazz meets Balkan“. Die vier Musiker versprechen internationale Klangfarben und eine neue Facette des modernen Jazz.

Das Quartett aus dem Pianisten Martin Preiser, dem Bassisten Stefan Engelmann, dem Schlagzeuger Rainer Dettling und dem Akkordeon-Virtuosen Nino Deda spielen eine Mischung aus Balkanmusik, lateinamerikanischem Tango Nuevo und Eigenkompositionen des aus Albanien stammenden Akkordeonisten.

Ungerade Rhythmen und rasante Melodien mit orientalischem Einschlag treffen dabei auf melancholische Klänge, alles von den vier kreativen Köpfen auf Jazz-Manier gekonnt verpackt. Ein vielseitig emotionales, mitreißendes Programm mit wechselnden Konstellationen, das einen kurzweiligen Abend verspricht.

Karten online über www.aktion-kultur-heusweiler.de, Vorverkauf bei Schreibwaren Altmeier, Holz, Schreibwaren Mariani, Heusweiler oder an der Abendkasse. Der Eintritt beträgt 15 Euro, Schüler und Studenten zahlen 10 Euro nur an der Abendkasse.red./dos

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de