Hospizgespräch zum Thema Schuld

Saarbrücken. Das nächste Saarbrücker Hospizgespräch findet am Montag, 28. Juni, um 18 Uhr, in der Katholischen Pfarrkirche St. Jakob, Keplerstraße 13, statt. Klaus Aurnhammer, Seelsorger im Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Saarlouis und Buchautor, beleuchtet das Thema: „Was hab ich nur getan? Fragen zur Schuld!“

Aufgrund der aktuellen, noch immer geltenden Hygienevorschriften muss die Anzahl der Teilnehmer für diese Veranstaltung begrenzt werden. Daher wird gebeten, die Teilnahme telefonisch unter (0681) 9 27 00 69 oder per E-Mail an hospizgespraech@stjakobushospiz.de bis zum 25. Juni anzumelden. Weitere Informationen erhält man nach erfolgreicher Anmeldung.red./tt

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de