HGS-Heimspiel verschoben

Saarlouis. Die Spieler der HGS befinden sich nach dem ersten Corona-Fall im Verein aktuell auf Anordnung der zuständigen Gesundheitsämter in Quarantäne. Das für Samstag vorgesehene Heimspiel in der Pokal-Runde gegen Bieberau muss daher ebenfalls verschoben werden.

Der Verein ist in einem ständigen guten Kontakt und Informationsaustausch mit den zuständigen Gesundheitsämtern und die Spieler unterziehen sich entsprechend den Vorgaben in der Quarantäne weiteren regelmäßigen Testungen. Wie es dann weitergeht, wird nach Vorliegen der Ergebnisse entschieden. red./jb

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de