HGS Handballer räumen im Stadtpark auf

image-25273
Bild 1 von 1

Saarlouis. Diesmal ging es für die HG Saarlouis am Stadtgarten ausnahmsweise mal nicht um Punkte, sondern um die Natur: Die erste Mannschaft befreite den Stadtpark rund zwei Stunden lang von Abfällen.

Mit Greifzangen, Eimern, Müllsäcken und Handschuhen ausgerüstet, durchkämmten die Grün-Weißen ihr „Zuhause“. Als Mannschaftsverantwortlicher lief Jörg Kaiser vorneweg und sorgte wie gewohnt für gute Stimmung bei der Truppe. Als Erfolg konnten einige volle Müllsäcke verbucht werden. Auch die Unterarme der Jungs wurden ordentlich trainiert.

„Wir wollten der Stadt Saarlouis etwas zurückgeben und hier ein wenig unterstützen“, kommentiert HG-Kapitän Philipp Leist die Aufräumaktion.

Die HGS bedankte sich mit ihrer Initiative für die jahrelange vertrauensvolle Kooperation mit der Stadt Saarlouis. Im Vorfeld konnte hervorragend mit der NBS zusammengearbeitet werden, die der HGS die notwendigen Utensilien zur Verfügung stellte.

„Das hier ist unser Zuhause und wir wollen es mit unserer Leidenschaft aktiv mitgestalten“, bekräftigt HG-Präsident Arnulf Willkomm.

red./am / Foto: Verein

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de