Herbstschule

Zweibrücken. Auch in diesem Jahr werden im Rahmen der Herbstschule Rheinland-Pfalz wieder zusätzliche Bildungs- und Freizeitangebote für Schüler in den Herbstferien angeboten. In gemeinsamer Verantwortung können Schulen und Stadtverwaltung die Förderung junger Menschen, die Vermeidung von Benachteiligungen und ihr Abbau im Blick auf die Chancengerechtigkeit in dieser fordernden Situation in die Hand nehmen.

Der Fokus liegt weiterhin auf der Förderung der Kernkompetenzen in Deutsch und Mathematik und der allgemeinen sozialen Kompetenzen der Kinder. Weitere Unterrichtsfächer – insbesondere Englisch und Französisch – können bei Bedarf und Kapazität vor Ort angeboten werden.

Der Stadt Zweibrücken werden durch das Land Rheinland-Pfalz 15 freiwillige Lehrkräfte zugewiesen.

Die Herbstschule wird in den beiden Ferienwochen vom 11. bis 22. Oktober in der Herzog-Wolfgang-Realschule Plus in der Wackenstraße 5 für Schüler der 1. bis 9. Klasse angeboten.

Der Unterricht wird jeweils von montags bis freitags, drei Stunden am Vormittag in Deutsch und Mathematik angeboten. Weitere Fächer werden nach Möglichkeit und Bedarf unterrichtet werden.

Konkret werden folgende kostenfreie Angebote angeboten:

Grundschulen Klassenstufen 1 und 2: Förderunterricht individuell in Deutsch und Mathematik; erste Woche der Herbstferien (11. bis 15. Oktober); montags bis freitags von 9 Uhr bis 12 Uhr in der Herzog-Wolfgang-Realschule Plus (Standort Wackenstraße 5)

Grundschulen Klassenstufen 3 und 4: Förderunterricht individuell in Deutsch und Mathematik; zweite Woche der Herbstferien (18. bis 22. Oktober); montags bis freitags von 9 Uhr bis 12 Uhr in der Herzog-Wolfgang-Realschule Plus (Standort Wackenstraße 5)

Gymnasien Klassenstufen 5 bis 9: Förderunterricht individuell in Deutsch, Mathematik und ggf. Englisch bzw. Französisch; erste Woche der Herbstferien (11. bis 15. Oktober); montags bis freitags von 9 Uhr bis 12 Uhr in der Herzog-Wolfgang-Realschule Plus (Standort Wackenstraße 5)

Realschulen Plus Klassenstufen 5 bis 9: Förderunterricht individuell in Deutsch, Mathematik und ggf. Englisch bzw. Französisch; zweite Woche der Herbstferien (18. bis 22. Oktober); montags bis freitags von 9 Uhr bis 12 Uhr in der Herzog-Wolfgang-Realschule Plus (Standort Wackenstraße 5)

Schüler der Canadaschule: individueller Förderunterricht; zweite Woche der Herbstferien (18. bis 22. Oktober); montags bis freitags von 9 Uhr bis 12 Uhr in der Canadaschule (Canadastraße 25)

Alle Kurse finden in kleinen Gruppen, in der Regel höchstens zehn Teilnehmende pro Kurs, statt. Über die Aufteilung der Kurszeiten auf die Fächer Deutsch, Mathematik und Sprachen wird individuell und dem Förderbedarf sowie der Kapazität entsprechend vor Ort durch die Lehrkräfte entschieden. Weitere Informationen zum Angebot unter <https://ferien.bildung-rp.de/veranstaltungskatalog/>. Rückfragen beantworten die Mitarbeiter des Schulverwaltungs- und Sportamtes unter Tel. (0 63 32) 87 14 00. red./jj

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de