Hallenbad wieder „normal“ geöffnet

Lebach. Ab Montag, 18. Oktober, ist das Lebacher Hallenbad wieder zu den ursprünglichen Zeiten für Badegäste geöffnet. Die unterschiedlichen Zeitfenster, die es aufgrund der geltenden Hygienebestimmungen einzuhalten gab, entfallen. Jeder, der geimpft, genesen oder aktuell getestet ist, kann das Hallenbad uneingeschränkt nutzen. Die 3G-Regel wird am Eingang kontrolliert.

Öffnungszeiten sind montags von 14 bis 20 Uhr, dienstags von 7 bis 20 Uhr, mittwochs von 14 bis 20 Uhr, donnerstags von 7 bis 20 Uhr, freitags von 14 bis 20 Uhr, samstags von 12 bis 18 Uhr und sonntags von 7 bis 13 Uhr

Die Badezeit ist nicht begrenzt. Einlass bis 45 Minuten vor Schließung. Die Gäste werden gebeten, die Becken spätestens 15 Minuten vor Ende der Badezeit zu verlassen. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de