Gutes Tun am BBZ Hochwald

image-110706
Bild 1 von 1

Wadern. Aus „6x10“ machen die Schüler des BBZ Hochwald „10x10“. Die Aktion „6x10 - Wir helfen der Waderner Tafel helfen“ hat die Schülerinnen und Schüler am BBZ Hochwald inspiriert. Im Dezember 2022 veranstalteten die Abschlussklassen der Berufsfachschule des Berufsbildungszentrum Hochwald erstmals eine Weihnachtsfeier am BBZ. In Eigenregie wurde geplant, gebastelt und dekoriert. Am 16.12.2022 war es dann soweit und alle Klassen sowie die umliegende Bevölkerung war eingeladen, die Weihnachtsfeier zu besuchen. Frische Kuchen, Muffins, Pizzaschnecken, Kakao und alkoholfreier Glühwein brachten die gewünschte Weihnachtsstimmung. Selbst gebastelte Karten und Teelichter konnten zudem als kleine Geschenke erworben werden. Als die Abschlussschüler im November von der neuen Aktion „6x10“ der Stadt Wadern hörten entschlossen sie sich dazu, einen Teil ihres Erlöses der Waderner Tafel zukommen zu lassen und so den Menschen hier vor Ort einfach und direkt zu helfen. Umso mehr freute man sich über die gelungene Feier und das gute Ergebnis. Im Februar konnten die Schülerinnen und Schülern den Vertretern der Tafel Wadern letztendlich 100,00 Euro überreichen. Die Geld-Spende wurde aufgewertet mit einem Sammelaufruf für haltbare Lebensmittel. So kam innerhalb kürzester Zeit einiges zusammen, worüber sich die Tafel und die notbedürftigen Menschen sehr freuen.

Danke an die Waderner Tafel und die vielen Ehrenamtlichen für solch ein großes Engagement.

 

Unsere Leserreporterin Sabrina Schmitt aus Lebach

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de