Großes BBQ-Battle „Feuer und Flamme“

Schon mächtig gute Laune herrschte bei der Präsentation des Grill-Events: (von links) Ideengeber und Mitinitiator Michael Schultheis, Jurymitglied Reiner Calmund, Martin Kallenborn von Pocket Rocket, Starkoch Johann Lafer und Bürgermeister Peter Klär. Foto: Mohr
Schon mächtig gute Laune herrschte bei der Präsentation des Grill-Events: (von links) Ideengeber und Mitinitiator Michael Schultheis, Jurymitglied Reiner Calmund, Martin Kallenborn von Pocket Rocket, Starkoch Johann Lafer und Bürgermeister Peter Klär. Foto: Mohr - (Bild 1 von 1)

St. Wendel. Die Kreisstadt St. Wendel lädt am Samstag, 4. Mai, ab 11 Uhr, gemeinsam mit der St. Wendeler Digital-Agentur Pocket Rocket zur Premiere des Grill Events „Feuer und Flamme für St. Wendel“ ein.

Rund um die St. Wendeler Basilika wird dann ein großes BBQ-Battle für Vereine und Unternehmen im Mittelpunkt des Geschehens sein. Eine hochkarätig besetzte Jury wird die Sieger küren. Am Abend gibt es ein großes Spenden-Grillen mit Johann Lafer und Bürgermeister Peter Klär.

24 Grillteams, bestehend aus je vier Personen, treten in dem Grill-Wettbewerb gegeneinander an und stellen sich den Bewertungen der prominenten Jury rund um Chef-Juror und Stargast Johann Lafer. Die Teams haben dabei die Aufgabe, auf Basis eines bereitgestellten Lebensmittelkorbs, nach Lust und Laune ein Grillmenü aus mehreren Gängen zuzubereiten. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. „Ein Würstchen auf dem Grill wird aber sicherlich nicht reichen“, scherzte Johann Lafer bei der Pressekonferenz.

Für das Siegerteam geht es per Flugzeug nach Hamburg zur neuen TV-Kochshow von Johann Lafer und zu einem gemeinsamen Abendessen mit dem Starkoch.

Beim Spendengrillen am Abend greifen Johann Lafer und Bürgermeister Peter Klär gemeinsam zur Grillzange. Die Erlöse, die die beiden ergrillen, kommen wohltätigen Zwecken zugute. Helfen und Schlemmen stehen somit im Zeichen des Abends.

Darüber hinaus erwartet die Gäste ein abwechslungsreiches Programm mit Stadtfest-Atmosphäre. Eine Vielzahl von Verköstigungen und Getränkeständen, begleitet von einem DJ und ein besonderes Programm für Kinder runden das Event ab. Ausklingen wird der Tag mit einer Aftershow-Party mit Livemusik. „Feuer und Flamme für St. Wendel“ verspricht ein großartiges Event voller Unterhaltung und Freude für alle Teilnehmer und Besucher zu werden. Ich freue mich schon jetzt darauf, wenn die Veranstaltung am 4. Mai ihre Premiere feiert“, erklärte Bürgermeister Peter Klär. Und weiter: „Hochklassige Events wie dieses sind nicht nur bestes Stadtmarketing, sondern sorgen auch für zahlreiche Gäste im Einzelhandel, in Hotels und Gastronomie.“

In der prominenten Jury sitzen neben Johann Lafer der ehemalige Fußball-Manager Reiner Calmund, Handballer Christian Schwarzer, Fußballerin Margret Kratz, Fußballtrainer Stefan Kunz, Fußballer Mario Basler und Sternekoch Cliff Hämmerle.

Interessierte Unternehmen und Vereine, die gerne am Grillwettbewerb teilenehmen möchten können sich ab sofort auf der Website feuer-flamme-wnd informieren und bewerben. jam

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de