Gottesdienst in drei Sprachen

St. Ingbert. Ein afrikanisch-internationaler Gottesdienst in französischer, englischer und deutscher Sprache findet am Sonntag, 1. Mai, um 15 Uhr, in der Kirche St. Hildegard (Hildegardstraße 1) in St. Ingbert statt. Eingeladen sind alle Christen, Kinder und Erwachsene, besonders Menschen mit afrikanischen Wurzeln.

Obwohl eine Anmeldung zum Gottesdienst nicht mehr erforderlich ist, werden folgende Informationen benötigt: Name, Vorname, Straße / Hausnummer, Ort, Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Diese Personaldaten sind wichtig, vor allem um möglichst viele über die künftigen Aktivitäten, vor allem die Gottesdienste, informieren zu können.

Wer seine Personaldaten zur Verfügung stellt, erklärt sich damit einverstanden, dass sie allein zur Weitergabe von Informationen im vorgenannten Sinn verwendet werden dürfen. Es ist jederzeit möglich, diese Erlaubnis wieder zurückzunehmen. Der Kontakt lautet: (0151) 14 87 95 51 oder patrick.

asomugha@bistum-speyer.de.

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie kann leider kein gemütliches Beisammensein im Pfarrheim nach dem Gottesdienst stattfinden.red./tt

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de