Gleichstellungsstelle mit Online-Vortrag

Merzig-Wadern. Die Gleichstellungsstelle des Landkreises Merzig-Wadern bietet am Mittwoch, 27. April, ab 18.30 Uhr, einen Online-Vortrag zum Thema „Ein Mann ist keine Altersvorsorge“ mit der Autorin und Finanzexpertin Helma Sick an.

Sie ermutigt Frauen, eine Ehe nicht mehr als Versorgungseinrichtung zu sehen, sondern sich um ihre eigene finanzielle Unabhängigkeit zu kümmern. Lebensnahe Beispiele aus der Beratungspraxis und praktische Tipps runden den Vortrag ab. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, Fragen an die Referentin zu stellen.

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung per E-Mail an gleichstellungsstelle@merzig-wadern.de ist erforderlich. Der entsprechende Link zum Online-Vortrag wird anschließend per Mail zugesandt. red./tt

  • Jetzt teilen:

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de